Pressemitteilungen

Soziales Gewissen der CDU-Regierung erleidet Black-Out GRÜNE gegen Mehrbelastung einkommensschwacher Eltern bei Kita-Beiträgen

Die Pläne der Landesregierung, einkommensschwache Eltern stärker mit Elternbeiträgen für die Kindertagesstätten zu belasten, sind von den Landtagsgrünen scharf zurückgewiesen worden. Mit einem Entschl...

Kindergärten als frühkindliche Bildungseinrichtung anerkennen

Die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen Meta Janssen-Kucz, begrüßt die vom Regierungsberater Karl Lauterbach angestoßene Debatte über eine verpflichtende Ganztags-Vorschule für...

Antwort auf Große Anfrage ohne konkrete Daten Zukunft der Jugendberufshilfe und der Pro-Aktiv-Center weiterhin nebulös

Die Landtagsgrünen kritisieren, dass die Landesregierung nicht mit konkreten Daten über den Abbau von Stellen in der Jugendberufshilfe in den Kommunen informiert. In der Antwort auf eine Große Anfrage...

Grüne: PatientInnenfeindliche Haltung CDU und FDP gegen PatientenInnenfürsprecher und Sozialdienste in Krankenhäusern

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag Meta Janssen-Kucz hat den Regierungsfraktionen "patientenInnenfeindliches Verhalten" vorgeworfen. Die von den Grünen geforderte verbindliche...

GRÜNE: Palliativversorgung in Niedersachsen muss verbessert werden

Als "unzureichend" bezeichnen die Landtagsgrünen die Schlussfolgerungen, die die nieder-sächsische Gesundheitsministerin aus dem Gutachten zur Palliativversorgung in Niedersachsen und den darin entha...

"Schätze aus der Mädchenarbeit" Grüne freuen sich über Schatztruhe

Der Fraktionvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Stefan Wenzel freut sich über den Schatz, den seine Fraktion von Sabine Sundermeyer vom niedersächsischen Förderprogramm "Lebensweltbezogene Mädchen...

Landesregierung spielt Unwissen vor GRÜNE zum Verkauf kommunaler Krankenhäuser:

Als "völlig unverständlich und nebulös" hat die gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsgrünen Meta Janssen-Kucz die heute (Freitag) ergangene Antwort der Landesregierung auf ihre Mündliche Anfra...

Maßnahmen zur Bekämpfung von Aids intensivieren

Nicht ausreichend und unterfinanziert sind nach Ansicht der Landtagsgrünen die Maßnahmen der Landesregierung zur Aufklärung und Verhütung von Aids. So sei ungeklärt, wie die Präventionsarbeit in den S...

Religionszugehörigkeit darf in kirchlichen Kitas kein ausschlaggebendes Einstellungskriterium sein

Die Landtagsgrünen setzen sich dafür ein, dass auch in kirchlichen Kindertagesstätten Erzieherinnen und Erzieher türkischer Herkunft eingestellt werden. Sie widersprechen damit der evangelischen Lande...

GRÜNE fordern Erhalt des Ethnomedizinischen Zentrums

Scharf kritisieren die Landtagsgrünen die von der Landesregierung geplante Streichung der Mittel für das Ethnomedizinische Zentrum in Hannover. Die Einrichtung sei einmalig und unverzichtbar, sagten d...