Statement zum Bauern-Protest gegen Otto-Plakat "Geiz ist geil"-Gedanke falsches Signal

"Wie auch immer Edeka seine Werbung verstanden haben möchte: Der 'Geiz ist geil'-Gedanke dahinter sendet das falsche Signal an Landwirte und Verbraucher. Landwirte brauchen Anreize, um den Erwartungen der Verbraucher zu entsprechen: Wir wollen artgerechte Tierhaltung und unbelastete Lebensmittel - all das ist nicht zum Ramschpreis zu haben. Verständlich, dass die Bauern Sturm laufen. Wertschätzung für die Arbeit der Landwirte sollte anders aussehen! Dass sich Otto Waalkes für diese Art von Werbung hergibt, ist entweder Unwissenheit oder er hat zu heiß gefönt – mit kühlen klaren Kopf hatte er niemals in diese Werbung einwilligen können," erklärt Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz zum Protest gegen das Otto-Plakat von Edeka.

Zurück zum Pressearchiv