Emsanträge: Vertiefung, Verbreiterung und jetzt noch Reduzierung der Sauerstoff Grenzwerte

Die Grünen Landtags- und Kreistagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz, Leer, ist entsetzt über die von den Landkreisen Leer und Emden für die Meyer Werft gestellten Anträge auf weitere stellenweise Vertiefung und Verbreiterung der Ems sowie dem jetzt vom Landkreis Emsland im vorauseilenden Gehorsam beantragten zwei Ausnahmegenehmigungen zur Reduzierung der gerichtlich festgelegten Sauerstoffwerte.

Janssen-Kucz: "Der Landkreis Emsland macht sich zum Erfüllungsgehilfen eines Unternehmens und nimmt mit dem Antrag billigend die weitere Zerstörung des Lebensraum Ems in Kauf. Es bleibt nur zu hoffen, dass der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) dieser Salamitaktik die rote Karte zeigt."

"Selbst der Landkreis Leer hat den Landwirten die Entnahme von Wasser aus den Kanälen entlang der Ems zwecks Viehtränke wegen des zu hohen Salzgehalts unterbunden", sagte die Grünen Politikerin.

Zurück zum Pressearchiv