Pressemitteilungen

Statement:Grüne: Der Weser nicht noch weitere Luft zum Atmen nehmen!

Die geplante Vertiefung bedeutet keine „qualitative Verbesserung“, wie von einigen Akteuren behauptet. Der ökologische Zustand der Unterweser würde sich weiter verschlechtern. Generell gilt auch für die Unterweser das Verschlechterungsverbot der EU-Wasserrahmenrichtlinie.

Statement zur erteilten Aufsuchungserlaubnis für Borkum :Janssen-Kucz: Aufsuchungserlaubnis Tiefengeothermie wichtiger Schritt für "Borkum 2030"

Als Insulanerin freut es mich ganz besonders, dass wir nun einen wichtigen Schritt weiter sind, um hoffentlich künftig mit Erdwärme auf Borkum klimafreundlich heizen und sogar Strom erzeugen zu können, so die Borkumer Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz.

Statement zum Erhalt der Betreuung von jungen Menschen durch Jobcenter:Janssen-Kucz: Wertvolle Arbeit gesichert

Die Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz hat mit großer Erleichterung aufgenommen, dass erwerbslose junge Menschen auch weiterhin von den Jobcentern betreut werden. „Damit ist die wertvolle Arbeit unserer Jugendwerkstätten in Ostfriesland und in den Jobcentern gesichert."

Statement:Grüne: Stopp der Verfahren zur Öl- und Gasförderung im Wattenmeer ist überfällig

Wenn die UNESCO sich so klar positioniert und die Niederlande und Deutschland öffentlich kritisiert, so muss dies bei allen Beteiligten endgültig zum Umdenken führen: Keine Erdgasförderung vor Borkum durch One-Dyas, ein Stopp des Verfahrens ist überfällig.

Statement zur Diskussion um einen Industriestrompreis:Janssen-Kucz: Gedeckelter Strompreis große Bedeutung für kleine stromintensive Betriebe

Nicht nur die Industrie, auch kleine stromintensive Betriebe wie Bäckereien leiden unter dem hohen deutschen Industriestrompreis. Um diese Betriebe zu erhalten, ist ein gedeckelter Strompreis für sie von großer Bedeutung, so Meta Janssen-Kucz, MdL ...

Präsidium stellt „Fragen an die Demokratie“: „Präsidium bei Euch“: Neues „Klasse Landtag“-Format geht an den Start

Im Rahmen des neuen Formates „Präsidium bei Euch“ stehen Fragen zu unserer Demokratie im Zentrum. Präsidentin Hanna Naber sowie die Vizepräsident*innen des Landtages, u.a. Meta Janssen-Kucz, wollen mit Schülerinnen und Schülern in ganz Niedersachsen über den Zustand und die Zukunft unserer Demokratie sprechen.

Statement zur Havarie der "Fremantle Highway":MdL Janssen-Kucz und MdB Pahlke: Die Lage ist ernst, wir sind in großer Sorge um das Wattenmeer und die Inseln

Das Frachtschiff vor der niederländischen Wattenmeerinsel Ameland brennt weiter. Zur Havarie der "Fremantle Highway" die umweltpolitischen Sprecherin der grünen Landtagsfraktion, Meta Janssen-Kucz sowie der Leeraner Bundestagsabgeordnete Julian Pahlke.

Pressemitteilung zum Städtebauförderungsprogramm 2023 :Janssen-Kucz: Rund 3,7 Millionen Euro für lebenswerte, zukunftsfähige Städte und Gemeinden im Landkreis Leer
 Städtebauförderungsprogramms

In Ostfriesland kommen neben Aurich, Emden und Norden, die Stadt Borkum und die drei Rheiderland-Kommunen Bunde, Jemgum und Weener in den Genuss des Städtebauförderungsprogramms, freut sich die Abgeordnete Meta Janssen-Kucz, MdL.

Statement zum Naturwiederherstellungsgesetz der Europäischen Kommission:Janssen-Kucz: Nature Restoration Law große Chance für den Naturschutz

Das europäische Gesetz zur Wiederherstellung der Natur ist eine große Chance für den Naturschutz auch bei uns. Die Mehrheit im Europaparlament unterstützt damit den Weg, den auch Niedersachsens rot-grüne Landesregierung beschreitet, so Meta Janssen-Kucz.

Statement:Grüne: Klimakrise ist jetzt - Klimafolgenanpassung notwendiger denn je!

Die Folgen der Klimakrise bekommt immer wieder auch Niedersachsen zu spüren, wie die Hitzewellen der vergangenen Wochen zeigen.