Regionale Meldungen

Janssen-Kucz: Mehr Sicherheit für Schul-und Kitawege und Fahrradtourismus im LK Leer Fortschreibung Landesradwegekonzept als Antwort auf Grüne Initiative

Im Landkreis Leer wurde der seit langem diskutierte und geforderte Fahrradweg Holte-Potshausen-Stickhausen an der L 21 bzw. L 821 mit einer Länge von 7,79 km berücksichtigt. Dazu kommt der Radweg entlang der L16 an der Mühlenstraße in Bunde.

Janssen-Kucz: „Noch nie gab es so viele Fördermittel wie unter Grün-Rot“ Landesregierung fördert nachhaltige Projekte in Ostfriesland

Janssen-Kucz: „Gemeinsam mit der EU verbessern wir das Leben in den Städten und Dörfern nachhaltig. Vor Ort entstehen meist viele Ideen: Der Dorfladen, der Radwegebau oder der Kulturtreffpunkt sind nur einige Beispiele dafür, was alles von dem Förderprogramm profitieren kann.“

Janssen-Kucz: Einsatz hat sich gelohnt Land stärkt Regionalvermarktung Grön Nörderland in Norden

Die Abgeordnete, die sich intensiv für das Projekt eingesetzt hat und den Kontakt zum Landwirtschaftsministerium vermittelt hat, freut sich, dass es nun gelungen ist eine hohe Förderung zu erhalten. „So ist es der Genossenschaft möglich einen hauptamtlichen Projektkoordinator einzustellen und ihre gute Arbeit zu verstetigen und weiter auszubauen.“

Janssen-Kucz: Extraportion Obst für noch mehr Schülerinnen und Schüler Rot-Grün stockt Schulobstprogramm auf

Im Landkreis Leer gibt es jetzt an allen teilnahmeberechtigten Schulen die Extraportion Obst und Gemüse. „Ich freue mich, dass das Programm auf so viel Zustimmung trifft und auch in unserer Region ein voller Erfolg ist“, sagte Meta Janssen-Kucz (Grüne) aus Leer.

Landtag stärkt Demokratie vor Ort Janssen-Kucz: Grüne Ideen für Bürgerbeteiligung und Gleichstellung

Wir wollen unter anderem das Zustimmungsquorum (von 25% auf 20%) und die Unterschriftenhürde (von 10% auf 5% der Wahlberechtigten) senken und den bisher notwendigen Kostendeckungsvorschlag streichen, damit auch in Nds. Bürgerbegehren nicht mehr an hohen Hürden scheitern.

Grün stärkt den ländlichen Raum Janssen-Kucz: „Gemeinde Krummhörn neu im Dorferneuerungsprogramm des Landes“

„Damit werden die Anstrengungen vor Ort aufgenommen und honoriert, so können eine Vielzahl von nachhaltigen Projekten gefördert und die historischen Dorfkerne belebt werden.“, sagte Janssen-Kucz.

Janssen-Kucz: Gemeinsam gegen rechte Hetze und Gewalt - Betroffene rechter Gewalt und die Zivilgesellschaft vor Ort stärken Landesprogramm gegen Rechtsextremismus

„Unsere regelmäßigen Anfragen an die Landesregierung nach der Entwicklung rechtsextremer Straftaten zeigen ganz deutlich auf: Rechte Gewalt gehört auch in Niedersachsen zum Alltag. Alleine in Ostfriesland gab es im letzten Jahr 64 rechtsextreme Straftaten," so die Grünen Abgeordnete Meta Janssen-Kucz.

Grüne stellen Anfrage zu kleinem Waffenschein Meta Janssen-Kucz: Wer Waffen kauft, kauft sich nicht mehr Sicherheit

Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl der sogenannten Kleinen Waffenscheine bundesweit um mehr als 21.000 zu. Die Grünen im Niedersächsischen Landtag stellen eine Anfrage zu den Auswirkungen auf die Sicherheit in Niedersachsen.

Janssen-Kucz: Extraportion Vitamine für noch mehr Kinder Rot-Grün stockt Schulobstprogramm auf

Bisher wird das Schulobstprogramm an über 700 niedersächsischen Grund- und Förderschulen angeboten – auch in Ostfriesland gibt es bereits in vielen Schulen die Extraportion Obst und Gemüse.

Aurich und Gemeinde Großheide profitieren Land stockt Fördermaßnahmen für Dorfentwicklung, Tourismus und Wegebau auf

Die Stadt Aurich erhält für den interkommunalen Radweg Route Ewiges Meer 116.600 Euro. Meta Janssen-Kucz (Grüne): „Der neue Fahrradweg stärkt den umweltfreundlichen Tourismus vor Ort und die Fahrradregion Ostfriesland insgesamt.“