Kleine Anfrage Sind die Planungen für „Klein-Venedig“ im Landkreis Aurich mit dem Landes-Raumordnungsprogramm und dem Naturschutz vereinbar?

In den Ostfriesischen Nachrichten und im Ostfriesischen Kurier vom 8. März 2019 wird über Bürgerproteste gegen das Bauvorhaben „Schottjer Grachten: Wohnen am Wasser“ in Upgant-Schott berichtet. Kritiker halten die Planungen der Gemeinde für ein „Klein-Venedig“ (Ostfriesischer Kurier vom 08.03.2019) mit Wohnen am Wasser und Sportboothafen für einen Verstoß gegen die Vorgaben des aktuellen Landes-Raumordnungsprogramms hinsichtlich der Sicherung der biologischen Vielfalt, des Schutzes der Oberflächengewässer, der Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie (Verschlechterungsverbot) und ihrer Bedeutung im landesweiten Biotopverbund.

Zurück zum Pressearchiv